22.06.2013 Pilgerstatistik.      Die Pilgerstatistik beweist es, die Jakobswege in Spanien finden jedes Jahr  steigende Teilnehmer. Waren es im Jahr 1992 noch knapp 10000 Pilger, die Zahl hat sich in  20 Jahren auf eine Pilgerzahl von 200000 gesteigert. Die Beteiligung der deutschen Pilger hat im Jahr 2007 einen deutlichen Sprung nach oben gemacht. Dafür ist wohl das unselige Buch von Hape Kerkeling der Grund. Im letzten Jahr ist die deutsche Beteiligung gesunken.
 

Herzlich Willkommen bei den Gwinners

Die erhabene Sprache der Natur, die Töne der bedürftigen Menschheit lernt nur der Wanderer kennen.
                                                                            Johann  Wolfgang von Goethe

vorlage

Was man in der BRD doch alles verkaufen kann!

chirauqui
andechs1
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage
vorlage

10. 07. 2001 Villafranca del Bierzo, unter der sengenden Sonne Spaniens laufen. 11.07.2001 Trabadelo und Vega de Valcarce, bei 35 Grad im Schatten, fluchend durch harte glühende Pilgerhölle hetzen und schnaufen. 12.07.2001 La Fabia und O Cebreiro. elf KIlometer steil nach oben bei vorher  gesagten vierzig Grad im Schatten Um zehn Uhr nehmen Anne und ich unser ausgiebiges Frühstück.  Der schwere Boden ist lehmig und die Füße finden kaum Halt. Der Lehm klebt an den Schuhen und das Gewicht der Schuhe verdoppelt sich im Viertelstundentakt. Auf dem Weg begegnen wir an jeder Gabelung entkräfteten Pilgern, die sich vor Erschöpfung einfach unter die Büsche auf die feuchte Erde gelegt haben. Man kann wohl alles verkaufen, diese Zeilen sind wohl der Beweis dafür, interessant wird werden, wie diese Szenen im geplanten Kinofilm wiedergegeben werden

bullet2

Ich bin dann mal weg.

 

Camino